24.05.2014: Unwetter in Oberschützen

 

Sintflutartige Regenfälle haben innerhalb kürzester Zeit Äcker und Straßen in Bäche verwandelt und unzählige Keller überschwemmt.

Nach einem heftigen Gewitter wurde die FF Oberschützen um 20:22 Uhr zu Pumparbeiten alarmiert. Die FF Oberschützen rückte sofort mit dem RLF (Rüstlöschfahrzeug), unserem neuen LF-A (Löschfahrzeug Allrad) und dem Kdo (Kommandofahrzeug) aus. Doch fast im Sekundentakt kamen weitere Einsatzorte dazu, sodass schnell klar wurde: es werden weitere Einsatzkräfte benötigt.

Mit Hilfe der FF Willersdorf und der FF Aschau konnten dann bis ca. 23:30 Uhr die größten Gefahren beseitigt werden.

Wir bedanken uns bei unseren Nachbarfeuerwehren für die großartige Unterstützung!

Am Sonntagmorgen wurde die FF Oberschützen zu einen Folgeeinsatz gerufen. Ein weiterer Keller musste ausgepumpt werden.