01.09.2014: Verkehrsunfall Jormannsdorf

 

Am Montag wurde die technische Gruppe der FF Oberschützen mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Jormannsdorf gerufen.

Die FF Oberschützen rückte mit dem RLF-A und dem KDOF zum Unfallort aus.

Ein PKW ist ins Schleudern geraten und lag gegen die Fahrtrichtung im Straßengraben. Aufgrund des Aufpralles konnten die Türen von den Ersthelfern nicht geöffnet werden. Mittels hydraulischem Rettungsgerät konnte von der FF Oberschützen ein Zugang zur Verunfallten hergestellt werden. Zum Glück war diese unverletzt.

Mittels Seilwinde wurde der Wagen schlussendlich aus dem Graben geborgen und zum Abtransport bereit gestellt.

Die FF Oberschützen bedankt sich bei der FF Jormannsdorf und der Exekutive für die gute Zusammenarbeit.

 

 

  • 20140901_164824
  • 20140901_164832
  • 20140901_164850
  • 20140901_164855