11.10.2014: Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

 

Am 11.10.2014 um 20:58 Uhr wurde die FF Oberschützen und die FF Pinkafeld zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Der Unfall ereignete sich auf der Landesstraße Pinkafeld-Oberschützen Höhe Schießplatz.

Die FF Oberschützen rückte mit einem RLF und einem LF und 13 Mitgliedern aus. Beim Eintreffen war die FF Pinkafeld bereits vor Ort und übernahm die Rettung der Person.

Die FF Oberschützen nahm Absicherungsmaßnahmen vor und half bei der Personenrettung mit. Bereits nach wenigen Minuten konnte der Verletzte dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben werden.

Weitere Details:

http://www.feuerwehr-pinkafeld.at

http://burgenland.orf.at/news/stories/2673347/

Wir danken der FF Pinkafeld, der Exekutive und dem Roten Kreuz für die professionelle Zusammenarbeit.

 

  

  • 2014_10_11_VKU_FFOS_01
  • 2014_10_11_VKU_FFOS_02
  • 2014_10_11_VKU_FFOS_03
  • 2014_10_11_VKU_FFOS_04
  • 2014_10_11_VKU_FFOS_05