27.10.2014: Verkehrsunfall Landesstraße Oberschützen-Bad Tatzmannsdorf

 

Am 27.10. um 18:10 Uhr wurde die FF Oberschützen mittels Rufempfänger zu einer Fahrzeugbergung Fahrtrichtung Oberschützen-Bad Tatzmannsdorf Kreuzung B50 gerufen.

Die FF OS rückte mit einem RLF-A (Rüstlöschfahrzeug), einem LF-A (Löschfahrzeug) und neun Mitglieder aus.

Bei Anfahrt zeigte sich, dass sich der Unfall auf Höhe Campingplatz ereignet hatte. Es standen zwei beschädigte PKW am Straßenrand, die Unfallbeteiligten konnten sich bereits vor Eintreffen aus ihren Fahrzeugen befreien und schienen nicht verletzt zu sein.

Nach Absprache mit der Exekutive wurde die Unfallstelle abgesichert, die auslaufenden Betriebsmittel gebunden und die Verkehrswege wieder frei gemacht.

Um ca. 19:00 Uhr konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Die FF Oberschützen bedankt sich bei der Exekutive bei der guten Zusammenarbeit.

 

 

  • 2014_10_27_FFOS_VKU_01
  • 2014_10_27_FFOS_VKU_02