16.10.2015: Verkehrsunfall B50

 

Per Sirene wurde die FF Oberschützen am 16.10. um 13:29 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen.

Beim Eintreffen lag das verunfallte Fahrzeug auf dem Dach. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt, doch dürfte das Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern gekommen sein.

Für die Rettungs- und Bergemaßnahmen musste die Straße gesperrt werden. Nach ca. 1 1/2 Stunden konnten die Kammeraden nach getaner Arbeit wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Die FF Oberschützen bedankt sich bei der Polizei und dem Roten Kreuz für die sehr gute Zusammenarbeit.


 

  • 2015_10_16_FFOS_VKU_01
  • 2015_10_16_FFOS_VKU_02