28.03.2016: Flurbrand Willersdorf

 20160328 FFOS Flurbrand 01 Am Nachmittag des Ostermontages wurde die FF Oberschützen zur Unterstützung der FF Willersdorf zu einem Flurbrand gerufen.

Die Konstellation eines trockenen Winters und des starken Windes der letzten Tage haben das dürre Wintergras stark ausgetrocknet und somit leicht entzündlich gemacht.

Aus noch nicht ganz geklärter Ursache ist es in der Sandgrube in Willersdorf zu einem Flurbrand gekommen. Die Erstbekämpfung und Eindämmung des Brandes konnte erfolgreich durch die FF Willersdorf gewährleistet werden, die FF Oberschützen sicherte mit dem RLFA-2000 die Wasserversorgung und nahm die Nachlöscharbeiten vor. Nach ca. einer halben Stunde konnte "Brand aus" gegeben werden und die eingesetzten Feuerwehrfrauen/-männer konnten die letzten Stunden der Osterfeiertage wieder zuhause genießen.

Die FF Oberschützen bedankt sich bei der FF Willersdorf für die gute Zusammenarbeit.