LogFJ

 

 

 Jugend berschrift               

 

 

 

 

FF Oberschützen baut auf die Jugend!

 

                        Bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberschützen sind Jungfeuerwehrmänner und -frauen und somit der Fortbestand der Feuerwehr ein stets präsentes Thema. Jugendlichen soll eine sinnvolle Freizeitgestaltung geboten und die Werte und Wichtigkeit der Feuerwehr vermittelt werden. Mittels Bewerben und Wissenstests werden die jungen Florianis auf den künftigen Feuerwehrdienst ideal vorbereitet und natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz!

 

An wen richtet sich das Angebot?

Alle 10- bis 16-jährigen Mädchen und Burschen aus Oberschützen sind herzlich willkommen!

Foto2

 

 

Was erwartet die Jugendlichen bei der Feuerwehrjugend?

Die Tätigkeiten umfassen Bereiche in denen die geistige und körperliche Fitness gefördert wird und wo vor allem der Spaß nicht zu kurz kommt.

 

Im Frühjahr eines Kalenderjahres bereiten wir uns gemeinsam mit den Jugendlichen auf den Wissenstest vor. Es geht hierbei um feuerwehrspezifisches Wissen wie Geräte- oder Knotenkunde, aber auch alltägliche Notrufmaßnahmen. Bereits Wochen vorher beginnt die gemeinsame Vorbereitung auf diese spannende Aufgabe. Es soll spielerisch Wissen angeeignet werden und kein zusätzlicher Lernstress zur Schule entstehen.

Bei den Wissenstests und Leistungsbewerben erreichen die jungen Florianis als Zeichen des Erfolges verschiedene Leistungsabzeichen. Diese sind von den Jahren im Feuerwehrjugenddienst und vom Wissensgrad abhängig.

Nach dem eher theoretischen Teil rückt die Bewegung in den Mittelpunkt. Im Zuge von Leistungsbewerben simulieren insgesamt neun Jugendliche einen vereinfachten Löschangriff. Hierbei wird besonders auf Sport, Spiel und Teamarbeit Wert gelegt.

 

Als Abschluss stehen Bewerbe auf Bezirks- und Landesebene auf dem Programm. Hierbei sind auch die Eltern, Bekannte, Verwandte und Fans herzlich eingeladen, sich vom erlernten Können ihrer Schützlinge ein Bild zu machen.

 

Im Feuerwehrjugenddienst ist kein Einsatz im Ernstfall vorgesehen. Gemäß dem Slogan „365 Tage im Jahr für die größte Nächstenhilfeorganisation der Welt“ werden die Jugendlichen für den aktiven Feuerwehrdienst vorbereitet.

 

Von wem werden die Jugendlichen betreut?

Die Jugendlichen liegen der ganzen Feuerwehr am Herzen und werden von allen Seiten aktiv unterstützt und eingebunden. Es wird seitens der Feuerwehr mit Schulungen in der Landesfeuerwehrschule und im Bezirk ein eigener Jugendfeuerwehrbetreuer ausgebildet. Herr Weber Bernd wird sich mit größtem persönlichen Einsatz um die Jugendlichen kümmern.

 

Wie kommt nun ein Jugendlicher zur Feuerwehrjugend?

Der Jugendfeuerwehrbetreuer bzw. die Mitglieder des Feuerwehrstabes beraten Interessierte gerne und ausführlich, z. B. bzgl. des Beitritts zur Feuerwehrjugend. Die Mitgliedschaft ist völlig kostenlos, ebenso wird der Ankauf der Feuerwehr-Ausrüstung von der Feuerwehr übernommen. Benötigt wird lediglich eine Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten und ein ärztlicher Befund.

 

Die Feuerwehr Oberschützen ist überzeugt mit diesem Projekt den Jungendlichen ein Angebot zur sinnvollen Freizeitgestaltung zu bieten und hofft auf großes Interesse in der Bevölkerung.  

 

 

Sie haben Kinder im Alter zwischen 10 und 16 Jahren?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch!

 

Bernd Weber: 0664-1400297

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!